NANODAY 2022

DER ACHTZEHNTE NANODAY DES LNQE IN HANNOVER

Am Donnerstag, den 22. September 2022 findet der jährliche NanoDay des Laboratoriums für Nano- und Quantenengineering in Hannover statt. In acht Vorträgen und einer Postersitzung wurden die neusten Forschungsergebnisse aus den interdisziplinären Arbeitsgruppen auf dem Gebiet Nanotechnologie präsentiert. Yes, wir planen in Präsenz :) 

POSTER GESUCHT

Aus den Arbeitsgruppen des LNQE werden Poster für die Postersitzung gesucht. Die drei besten Poster werden mit freundlicher Unterstützung der Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover e. V. mit einem Posterpreis ausgezeichnet! Kriterien sind gute Verständlichkeit und Präsentation, fachliche Exzellenz und Interdisziplinarität. Bitte melden Sie Ihr Poster unter Angabe von Titel, Erstautor, evtl. Koautoren und Institutsnamen via E-Mail beim LNQE-Büro an Schulze-Wischeler@LNQE.uni-hannover.de. Stichwort: NanoDay/Poster. Durch Zusenden einer Posternummer wird die Anmeldung bestätigt.

Deadline für Poster: 14.09.2022

Das Format der Stellwände ist A0-Hochkant (Breite 94 cm x Höhe 128 cm). Die Stellwände sind fest, Klebeband wird bereitgestellt. Bitte die Poster vor Beginn des Workshops (also vor 9:00 Uhr oder ab dem Nachmittag des Vortages) im LNQE-Forschungsbau Schneiderberg 39, 30167 Hannover aufhängen und dann ab 18:00 Uhr beim gemütlichen Ausklang abhängen.

PROGRAMM DES NANODAY 2022

Vorträge: Leibniz Universität Hannover, Appelstr. 4, 30167 Hannover, Multimediahörsaal, Technische Informatik (Gebäude 3703)

Postersitzung: Leibniz Universität Hannover, Schneiderberg 39, 30167 Hannover, Foyer, Laboratorium für Nano- und Quantenengineering (Gebäude 3430)

09:00 Begrüßung

09:15 - 10:45 Sitzung I (im Multimediahörsaal)

  • Quantum Futur Grant: Towards Semiconductor Integrated Quantum Optical Networks
    Michael Zopf
    Institute of Solid State Physics, Group Ding

  • From nature to nanoparticles: new frontiers in calcium phosphate formation
    David McDonogh
    Institute of Inorganic Chemistry, Group Gebauer

  • Microfabrication of ion traps with Selective Laser-induced Etching
    Jacob Stupp, Jannik Hertzberg, Julia Coenders
    Institute of Quantum Optics, Trapped-Ion Quantum Engineering (Group Ospelkaus)

10:45 Konferenzfoto

10:50 - 11:20 Kaffeepause

11:20 - 12:20 Sitzung II

  • High Temperature Electron Diffraction on Organic Crystals: In situ Crystal Structure Determination of Pigment Orange 34
    Yaser Krysiak
    Institute of Inorganic Chemistry, Group Polarz

  • Optical Ramsey spectroscopy on a single molecule
    Yijun Wang
    Institute of Solid State Physics, Light and Matter (Group Gerhardt)

12:20 - 13:30 Mittagspause

13:30 - 15:00 Postersitzung (im LNQE-Forschungsbau)

15:15 – 16:45 Sitzung III

  • Molecular simulation of guest-host nonlinear optical materials
    Nils M. Denda
    Institute of Inorganic Chemistry, Group Behrens

  • High density, effective DC-DC conversion with Piezo resonators
    Saurabh Kale
    Insitute of Microelectronic Systems, Mixed-Signal-Circuits (Group  Wicht)

  • Controlling the position of nanoparticles on surfaces deposited by drop casting
    Zhe Liu
    Laboratory for Emerging Nanometrology, TU Braunschweig (Group Etzkorn)

16:45 – 17:00 Verleihung des Posterpreises (im Multimediahörsaal)

Im Anschluss: Gemütlicher Ausklang des NanoDay 2022 im LNQE-Forschungsbau.