• Zielgruppen
  • Suche
 

Psychologische Studienberatung für Studierende unserer Fakultät

Beratungsmarkt 2017

für Studierende, die Unterstützung suchen

Mit jedem neuen Semester kommen Gedanken und Sorgen auf: Wie werde ich den Anforderungen gerecht? Wann werde ich mein Ziel – den Studienabschluss – erreichen können? Und wie geht es danach weiter?

Lernen Sie uns und unser Unterstützungsangebot kennen!

Infoveranstaltung

Wann? 31.03.2017 10.00 - 12.00 Uhr
Wo? Raum D326, Hauptgebäude, Welfengarten 1
Wer ist vor Ort?

  • Psychologische Beratung
  • Fachberater
  • Studieren mit Handicap
  • Zentrale Studienberatung
  • Lernwerkstatt
  • Schreibwerkstatt
  • Studiengangskoordination
  • Career Service

Alle Institutionen möchten Sie in Ihrem weiteren Studienverlauf unterstützen. Wir stehen Ihnen für alle offenen Fragen rund um Ihr Studium und Ihren Studienabschluss in Ihrer ganz individuellen Situation mit Rat und Tat zur Seite.

Psychologische Studienberatung

Alle Angebote schnell, vertraulich, kostenlos!

Die Fakultät bietet ab sofort einen speziell auf ihre Studierenden zugeschnittenen Beratungs- und Coachingservice zu Problemen im Studium an.

Das universitäre Hochschulstudium stellt vielfältige Anforderungen an die Studierenden. So müssen sie im Vergleich zum schulischen Alltag im Verlauf des Semesters deutlich komplexeren Lernstoff erarbeiten und im Rahmen der Prüfungen abrufen können. Das erfordert ein gut strukturiertes Zeitmanagement und Zutrauen in die eigenen Leistungen.

Zudem laufen der Studieneinstieg und der Schritt in die Selbstständigkeit häufig parallel: Erste eigene Wohnung in fremder Umgebung, eigene Finanzen und neues soziales Umfeld. Eigene hohe Maßstäbe und die Erwartungen der Familie können eine zusätzliche Belastung darstellen.

Nicht zuletzt können belastende Ereignisse oder Krisen die Studienleistungen beeinträchtigen.

Wobei bekomme ich Unterstützung?

Beratung und Unterstützung bei persönlichen und studienbedingten Problemen:

  • mit der Arbeitsorganisation/dem Zeitmanagement,
  • bei Schwierigkeiten mit dem Studienabschluss,
  • bei Prüfungsangst,
  • bei Partnerschaftsproblemen oder Einsamkeit,
  • bei Selbstwertproblemen,
  • bei depressiven Phasen und anderen Fragen.

Welche konkreten Angebote kann ich nutzen?