Studium
Lehrveranstaltungsevaluation

Informationen zur Lehrveranstaltungsevaluation

ZEITLICHER ABLAUF DER EVALUATION

In diesem Semester ist der Ablauf der Evaluation wie folgt vorgesehen:

  • Montag, 12. Dezember: Ausgabe der Fragebögen zu den Praktika
  • Montag, 16. Dezember: Ausgabe der Fragebögen zu den Vorlesungen und Seminaren
  • Montag, 30. Dezember: Ende der Abgabefrist für die Übungsleiterlisten
  • Dienstag, 06. Januar: Ausgabe der Fragebögen zu den Übungen
  • Montag, 06. Februar: Ende der Abgabefrist für die ausgefüllten Fragebögen

ZEITPUNKT DER AUSGABE DER FRAGEBÖGEN AN DIE STUDIERENDEN

Es ist darauf zu achten, dass Sie die Evaluationsbögen erst gegen Ende der Vorlesungszeit verteilen, damit es zu keiner Überschneidung mit der Online-Befragung kommt. Aus diesem Grund bitten wir Sie die Evaluationsbögen frühstens ab dem 09. Januar zu verteilen.

ZWISCHENEVALUATION - ONLINE-BEFRAGUNG ZU DEN VORLESUNGEN IM STUD-IP

In diesem Semester ist im Dezember ebenfalls eine Online-Befragung zu den Vorlesungen in Stud-IP freigeschaltet. Mit dieser ist es möglich von den Studierenden eine schnelle Rückmeldung zu erhalten. Die Ergebnisse dieser Evaluation sind nur für Sie, nicht aber für das Studiendekanat verfügbar.

Für weitere Fragen bezüglich der Online-Befragung wenden Sie sich bitte an: Axel Köhler (sgk@maphy.uni-hannover.de)

RÜCKGABE DER FRAGEBÖGEN

Um die Anonymität der Veranstaltungsteilnehmerinnen und - teilnehmer zu wahren, möchten wir Sie bitten die Fragebögen nach der Durchführung von Studierenden einsammeln zu lassen, sie in einen Umschlag zu stecken, diesen zu verschließen und von einer Studentin oder einem Studenten ins Studiendekanat [Appelstraße 11a, Raum A120] bringen zu lassen. Eine einfache Alternative im Welfenschloss ist die Abgabe durch Einwurf in den Briefkasten mit der Nummer 43 (im Lichthof) möglich.

Bitte achten Sie auch darauf, dass die Bögen nicht gefaltet werden und sich keine leeren Fragebögen im Umschlag befinden.

AUSWERTUNG DER FRAGEBÖGEN - BESPRECHUNG MIT DEN STUDIERENDEN

Die Auswertung erfolgt semesterbegleitend in der Reihenfolge, in der die Bögen im Studiendekanat eintreffen. Das Evaluationsteam versucht die Auswertung möglichst schnell durchzuführen, damit die Lehrenden die Ergebnisse mit Ihren Studierenden zeitnah besprechen können.

Diese Rückkopplung der Ergebnisse mit den Studierenden ist ein zentraler Baustein des Evaluationskonzeptes, da so einerseits die Studierenden das Gefühl vermittelt bekommen, das ihre Evaluationsergebnisse ernst genommen werden und andererseits die Lehrenden eine direkte Rückmeldung zur Lehrveranstaltung erhalten.

FAQ - ANTWORTEN AUF HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

  • Falls ihre Lehrveranstaltung voraussichtlich zum größten Teil von Studierenden anderer Fakultäten (d.h. nicht der Fakultät Mathematik & Physik) besucht wird, können Sie von uns einen angepassten Fragebogen erhalten.
  • Wird eine Lehrveranstaltung anteilig von verschiedenen Dozenten gehalten, kann es sinnvoll sein, dass jeder Dozent eine eigene Evaluation durchführt. Ist dies gewünscht, können Sie von uns entsprechende Fragebögen erhalten.
  • Es ist derzeit nicht möglich Fragebögen in englischer Sprache zu erhalten.
  • Nicht evaluiert werden müssen Ober-, und Gruppenseminare. Sollten Sie fälschlicherweise zu einer solchen Veranstaltung einen Fragebogen erhalten haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Natürlich können Sie auch diese Lehrveranstaltungen gerne mit evaluieren.

IHR ANSPRECHPARTNER

Nichtöffentliche Person