• Zielgruppen
  • Suche
 

International

Weltoffen in Studium und Forschung

Bereits während ihres Studiums können Studierende wertvolle Auslandserfahrungen sammeln. Die Fakultät beteiligt sich am Erasmus-Programm der Europäischen Union. In diesem Austauschprogramm unterhält sie Partnerschaften mit etwa zwei Dutzend ausländischen Universitäten, an die Studierende für ein Semester oder ein Jahr wechseln können. Darüber hinaus werden im Rahmen eines auslandsorientierten Studienprogramms zahlreiche Veranstaltungen in englischer Sprache angeboten.

In einem Europäischen Graduiertenkolleg und zahlreichen internationalen Forschungskooperationen arbeiten Studierende und Wissenschaftler der Universität Hannover in ständigem Austausch mit Studierenden und Wissenschaftlern aus britischen und französischen Instituten zusammen.

Auslandsbeauftragter

Zuständig für den Ausbau und die Koordination des Auslandsaustausches ist der Auslandsbeauftragte der Fakulät. Zur Zeit hat der Erasmus-Koordinator diese Funktion übernommen.

Internationale Studienprogramme

Hinweise für ausländische Studierende